Aus gegebenem Anlass möchten wir an dieser Stelle zu so genannten ‘Trittbrettfahrern’ Stellung beziehen, die sich als Eisfachschule ausgeben, aber tatsächlich unter einem völlig anderem Namen firmieren. Dieses Portale dienen lediglich dem Produkt- bzw. Geräteverkauf und sind alles andere als fachlich fundierte Speiseeis-Seminare.

Die reine Verwendung von Convenience – das braucht man nicht für teures Geld zu lernen, hierfür gibt es genügend qualifizierte Firmen, die als Originalhersteller regelmäßig Produktschulungen über Technik und Rohstoffe durchführen (übrigens meist kostenlos für den Fachbesucher und ohnehin für den Käufer einer Maschine.) Bei den Trittbrettfahrern wird kräftig für Geräte und Rohstoffe geworben. Daran erkennt auch der Laie, dass es sich NICHT um eine produktneutrale und unabhängige Schule handeln kann.

In den einschlägigen Foren wird man über die Aktivitäten und – leider – Betrügereien dieser Firmen informiert. So werden beispielsweise Namen von angeblichen oder tatsächlichen Profis genannt (und mit Foto veröffentlicht), die gar nicht für diese Firma tätig sind.

Die original Speiseeis Fachseminare der Eisfachschule werden ausschließlich in unseren Trainings Centern in Werl und Berlin Mitte (im Eiscafé Allegretto) durchgeführt. Also gilt: Augen auf bei der Buchung! Wo Speiseeis-Fachseminar dran steht, ist nicht unbedingt auch eins drin. Achten Sie auf Qualität und lassen Sie sich nicht von betrügerischen Seilschaften über den Tisch ziehen.